literatten

Das Logo der Tübinger LiteRatten

Die LiteRatten bei der Arbeit. Karikatur von Andreas Heide.

Die Tübinger Autorengruppe 'LiteRatten' wurde 2006 gegründet. Ich kam 2009 dazu. Seitdem habe ich viel gelernt, nicht nur über das Schreiben, Texte und das Veröffentlichen, sondern auch über Solidarität, Kollegialität und Kritik.

 

Wir treffen uns einmal im Monat. Zwischendurch halten  wir einen regen E-Mail-Kontakt. In unseren Gesprächen geht es in erster Linie um unsere Texte und alles, was drumherum wichtig ist: Ausschreibungen, Veröffentlichungen, den Literaturbetrieb, Lesungen, und und und...

 

Wir kritisieren gegenseitig unsere Texte. Dabei wird kein Blatt vor den Mund genommen. LiteRatten müssen etwas aushalten können. Mehr zur Gruppe finden Sie in dem Zeitungsartikel von Raphaela Weber 'Gestatten: die LiteRatten'.

 


Bei einem LiteRattentreffen.

Obere Reihe von links: Jutta Schönberg, Heidemarie Köhler,

Dirk Brantl, Klaus-Dieter Reichert

Untere Reihe von links: Anke Laufer, Friederike Stein


 

 

 

 

Die LiteRatten im Tübinger Luisenbad vor ihrer Lesung: 'Ein Jungbrunnen der Fantasie' beim Tübinger Bücherfest 2013.

V.l.: Klaus-Dieter Reichert, Heidemarie Köhler, Jutta Schönberg, Friederike Stein




Die LiteRatten vor ihrer Lesung 'nachtaktiv' an der Tübinger Kulturnacht am 24.05.2014. Dazu erhielten wir musikalische Verstärkung von der Tübinger Band 'Barazi and Her Boys'.

V.l.: Klaus-Dieter Reichert, Jutta Schönberg, Heidemarie Köhler, Anke Laufer, Dirk Brantl


Plakat zur Lesung 'Dieser Vorgang ist nicht möglich' im

Vostadttheater Tübingen am 18.10.2014 wieder mit

Verstärkung von der Tübinger Band 'Barazi and Her Boys'


Programmankündigung der LiteRatten für die Lesung mit Pantomime im Tübinger Vorstadttheater

 

 

 

Samstag, 20.10.2018, 20 Uhr

 

Eintritt 10 Euro

 

Lesung mit Pantomime

 

"Animalisch"

 

Willkommen im Bestiarium!

Rättische Politik – Ein Mann, eine Frau, ein Hundeleben – Schafsgeduld – Jagdfieber im Dschungel der Stadt – Tierischer Ehrgeiz.

Die Tübinger Autorengruppe LiteRatten (Dirk Brantl, Heidemarie Köhler, Anke Laufer, Klaus-Dieter Reichert, Jutta Schönberg) liest aus ihren Texten. Ganz ohne Worte kommt der Pantomime Uwe Bittes in seinen Beiträgen aus.

Vielsagend. Gestenreich. Bissig.

 

 

 

 

Das sind die LiteRatten, die am 20.10 2018 im Tübinger Vorstadttheater auftreten (v.l.: Klaus-Dieter Reichert, Jutta Schönberg, Heidemarie Köhler, Anke Laufer, Dirk Brantl)

 

 

 

 

Das ist der Pantomime Uwe Bittes, der uns LiteRatten bei unserer Lesung am 20.10.2018 im Tübinger Vorstadttheater begleiten wird.

(Foto: Achim Sass)


Weitere Websites von LiteRatten:

Heidemarie Köhler: www.heidemariekoehler.de

Anke Laufer: www.ankelaufer.com

Antonia Spohr: www.frau-spohr-liest-vor.de